Terms of use (German)

Hier findest Du unsere Geschäftsbedingungen 10 Minuten Lesezeit

Allgemeine Geschäftsbedingungen paths.to

1.                     Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Informationen gelten für alle Aufträge, die über die Webseite www.paths.to kostenfrei oder kostenpflichtig abgeschlossen werden. Paths.to (der „Service“) wird betrieben von der heyfan Deutschland (UG) (haftungsbeschränkt) (nachfolgend „heyfan“), Alexanderstraße 59, 60489 Frankfurt, E-Mail hey@heyfan.de („wir“, uns“ oder „unser“).

Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen eines Kunden erkennen wir nur an, wenn wir diesen Bedingungen in Textform zugestimmt haben. Dies gilt auch, sofern wir den Auftrag eines Kunden in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen vorbehaltlos ausführen sollten.

Dieses Dokument ist jederzeit über die Webseite www.paths.to einsehbar. Wir übersenden der*m Nutzer*in diese Bedingungen und Informationen im Rahmen der Accountbestätigung bei jeder erfolgreichen Registrierung über die Webseite. Eine weitere Speicherung des Vertragstextes erfolgt nicht.

Für die Nutzung des Angebots von paths.to ist es erforderlich, einen individuellen Nutzeraccount zu eröffnen. Nutzer können einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Account eröffnen. Ein Wechsel zwischen einem kostenlosen zu einem kostenpflichtigen Account ist jederzeit möglich. Ein Wechsel von einem kostenpflichtigen zu einem kostenlosen Account ist zum letzten Tag eines Monats möglich. Der Account kann jederzeit durch den Nutzer ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gelöscht werden. Dies kann beispielsweise durch Übersendung einer entsprechenden E-Mail an paths.to und/oder Nutzung der entsprechenden Schaltfläche im persönlichen Bereich der Webseite erfolgen. Die Löschung des Accounts und Beendigung des Nutzungsverhältnisses durch paths.to ist ebenfalls jederzeit möglich.

2.                     Vertragsschluss und Vertragsgegenstand


Unser Service bietet dem Kunden die Möglichkeit Texte, Webseiten-Links, Grafiken, Videos oder andere Inhalte zu verlinken, zu speichern oder weiterzuverbreiten. Der Kunde ist verantwortlich für die Inhalte, die er auf unserem Service veröffentlicht. Hierzu gilt §3.

Über einen individuellen Bereich auf der Webseite kann ein Kunde Inhalte einreichen. Der Kunde bekommt eine eigene URL, auf der die von ihm veröffentlichten Inhalte auffindbar sind. Der Kunde kann diese Seite in einem von uns vorgegebenen Rahmen selbst gestalten und den Link veröffentlichen.

 

 

3.                     Eingestellte Inhalte auf paths.to

Durch das Einstellen von Inhalten auf unserem Service gewährt der Kunde uns das Recht und die Lizenz, diesen Inhalt durch den Service weiterzuverbreiten, zu speichern, öffentlich zu zeigen, vorzuführen und zu reproduzieren. Alle Rechte der Inhalte, die der Kunde einreicht, veröffentlicht oder weiterverbreitet bleiben bei dem Kunden. Der Kunde ist verantwortlich für den Schutz eben dieses Rechts. Der Kunde stimmt zu, dass seine Inhalte anderen Nutzern zur Verfügung stehen.

 

Der Kunde erklärt:

i.               Der Inhalt gehört dem Kunden oder der Kunde hat das Recht den Inhalt zu nutzen oder weiterzuverbreiten. Des Weiteren ist der Kunde in der Lage uns die Rechte und die Lizenz zur Nutzung im Rahmen des Service zu übertragen.

ii.              Die Inhalte verstoßen nicht gegen den Datenschutz, Veröffentlichungs-, Vertrags- oder Urheberrechte oder anderer Rechte einer Person.

iii.              Die veröffentlichten Inhalte veranlassen uns nicht gegen Gesetze, Vorschriften, Regeln oder andere rechtliche Verpflichtungen zu verstoßen.

iv.              Der Inhalt ist nicht verleumderisch, pornografisch, beleidigend, bedrohlich, missbräuchlich, diskriminierend, Privatsphäre verletzend, unangemessen, verleumderisch oder anderweitig anstößig.

v.              Der Inhalt ist keine unaufgeforderte, nicht offengelegte oder unautorisierte Werbung.

vi.              Der Inhalt enthält keine Softwareviren, Dateien, Codes oder Programme, der darauf ausgelegt ist Computersysteme, Hardware oder Telekommunikationsinfrastruktur zu unterbrechen, einzuschränken oder zu zerstören.

 

Unserer Service kann Verweise zu Webseiten Dritter beinhalten, die nicht zu uns gehören oder von uns kontrolliert werden. Die Aufnahme von Links in unseren Service bedeutet nicht, dass wir den Inhalt der Webseiten befürworten. Der Zugriff auf Webseiten im Internet erfolgt auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung über die Inhalte, den Datenschutz oder Praktiken von Dritten, die über Accounts unserer User verlinkt werden. Wir übernehmen keine Haftung für mögliche Schäden oder Verluste, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von Diensten Dritter verursacht oder möglicherweise verursacht worden sind.

 

4.                     Bestellvorgang, Zahlung und Lieferung


Durch die Auswahl eines kostenpflichtigen Tarifs (Bestellvorgang) entstehen dem Kunden monatliche Kosten. Diese können über eine Kreditkarte oder Paypal bezahlt werden. Die Belastung bzw. Abbuchung erfolgt monatlich.

 

5.                     Ausschluss des Widerrufsrechts

Ist der Kunde Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, steht ihm grundsätzlich ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Widerrufsbelehrung zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Ausschluss des Widerrufsrechts: Bitte beachten Sie, dass bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, kein Widerrufsrecht besteht. Dies ist im Rahmen der individuellen Produktion der Videobotschaften bei Heyfan der Fall.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben oder die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, heyfan Deutschland (UG), Alexanderstrasse 59, 60489 Frankfurt, widerruf@heyfan.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie die diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Heyfan zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften oder Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

                      An heyfan Deutschland (UG) Alexanderstraße 59 60489 Frankfurt/Main

                      Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der Dienstleistung (*)

                      bestellt am (*)/erhalten am (*)

                      Name des/der Verbraucher(s)

                      Anschrift des/der Verbraucher(s)

                      Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

                      Datum

* Unzutreffendes streichen

6.                     Kaufpreis, Zahlungsbedingungen und Kündigung


Der Kunde kann ein kostenloses oder ein kostenpflichtiges Produkt wählen. Das kostenlose Produkt ist jederzeit sofort kündbar. Alle Daten werden von unseren Servern gelöscht. Das kostenpflichtige Produkt ist jederzeit jeweils zum Monatsende kündbar. Der Kaufpreis ist monatlich fällig.

 

 

9. Datenschutz


Heyfan wird die im Rahmen der Geschäftsbeziehung zur Auftragserfassung, -bearbeitung und -abwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeiten. Heyfan stellt dem Kunden eine Information über die Datenverarbeitung und die insoweit bestehenden Rechte des Kunden nach Maßgabe von Artikel 13 DSGVO zur Verfügung. Die Informationen sind abrufbar unter heyfan.de

 

10. Alternative Streitbeilegung, Streitschlichtung

 

Die Europäische Kommission stellt eine Online-Plattform zur Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) bereit, die unter http://ec.europa.eu/odr zugänglich ist. Wir sind weder bereit, noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Wir sind dessen ungeachtet jedoch nach Art. 14 Abs. 1 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 verpflichtet, den Link zur OS-Plattform einzustellen und ergänzend ausdrücklich über unsere E-Mail-Adresse wie folgt zu informieren: hey@heyfan.de

Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht


Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Stand: Oktober 2020

Letztes Update am: 18 Januar, 2021